Am Donnerstag um 21.10 Uhr kam es in der Siegfried-Wilke-Straße in Kitzingen zu einer Nötigung im Straßenverkehr. Der Fahrer eines weißen Audi SQ 7 fuhr mehrmals auf ein anderes Auto dicht hinten auf. Schließlich überholte der Audi-Fahrer den Pkw und schnitt ihm den Fahrweg ab. Bei diesem Überholvorgang müsste noch ein weiterer Pkw-Fahrer gefährdet worden sein. Der Fahrer des Audi ist der Polizei inzwischen bekannt. Allerdings sucht die Polizei noch den Fahrer des Wagens, der ebenfalls von der rücksichtslosen Fahrweise des Audi-Fahrers betroffen war.

Hinweise an die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel.: (09321) 1410.