"Unsere Waltraud hat bestimmt schon bei einer Million Kunden Haare geschnitten, eingedreht oder gestreckt", scherzte die Mainbernheimer Friseurmeisterin Monika Henneberger in einer Feierstunde für ihre treueste Mitarbeiterin Waltraud Schatz. Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, überreichte sie ihr Blumen und eine Jubiläums-Gratifikation zum 30-jährigen Mitarbeiter-Jubiläum. Die 58-jährige Mainbernheimerin könne auf 41 Jahre in dem Betrieb zurückblicken, sie habe bereits elf Jahre im Salon von Monika Hennebergers Vater, Karl Pfister, gearbeitet. "Du bist ein Paradebeispiel für Bodenständigkeit und Zuverlässigkeit und Kranksein kennst du fast nicht", lobte die Firmenchefin ihre langjährigste Mitarbeiterin abschließend.