Ein unbekannter Anrufer versucht offenbar, an Bankdaten von Kunden im Netzgebiet der Licht-, Kraft- und Wasserwerke Kitzingen (LKW) zu kommen. Der Versorger warnt jetzt in einer Pressemitteilung vor der Täuschung.

Nach Informationen von mehreren betroffenen Kunden, ruft ein angeblicher Mitarbeiter der LKW an, um eine Rückzahlung der Jahresendabrechnung überweisen zu können. Hierfür benötigt der Anrufer laut Pressetext die Kontonummer und die Bankleitzahl, um die Rückzahlung zu tätigen. Wer sich dahinter verbirgt, sei nicht bekannt.

Die LKW rät ihren Kunden dringend, auf keinen Fall Bankdaten zu nennen. Falls Bankverbindungen der Kunden benötigt würden, werde dies nur schriftlich angefordert.

Auskunft geben die Licht-, Kraft- und Wasserwerke, Tel. (0 93 21) 101-333.