Selbstständig gemacht hat sich ein Anhänger von einem Transporter und so einen Schaden in Höhe von 9000 Euro verursacht.

Wie die Polizei mitteilt, war am Mittwoch gegen 16 Uhr, ein Transporterfahrer mit Anhänger in der Repperndorfer Straße in Kitzingen unterwegs. Als der Transporter in den Kreuzungsbereich zur Siegfried-Wilke-Straße einfuhr, löste sich der mitgeführte Anhänger vom Zugfahrzeug und prallte gegen einen Daimler, der links abbiegen wollte. Anschließend schleuderte der herrenlose Anhänger weiter nach links und knallte auch gegen einen stadteinwärts fahrenden VW Golf. Insgesamt etwa 9000 Euro beträgt der Schaden an den Fahrzeugen durch den losgelösten Anhänger.

Offensichtlich hatte der Transporter-Fahrer den Anhänger nicht richtig eingehängt, schreibt die Polizei am Ende.