Im Rahmen der Kreisacker-Veranstaltungsreihe bietet die Koordinierungsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) des Landkreis Kitzingen am Samstag, 25. September, von 10 bis 12 Uhr auf dem Kreisacker am ehemaligen Gartenschaugelände eine Aktion rund um den Boden an, teilt das Landratsamt in einer Pressemeldung mit. Kinder von sechs bis zehn Jahren gehen mit Naturpädagogin Anke Camphausen auf Entdeckungstour und nehmen die Erde zu unseren Füßen genauer unter die Lupe: Aus was besteht unser Boden und wie entsteht dieser "Dreck" eigentlich? Wer wohnt in der Erde und was machen die da? Außerdem wird der Frage nachgegangen: Warum ist Boden so wichtig für uns und warum ist er in Gefahr? Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldungen per E-Mail an: umweltbildung@kitzingen.de oder unter Tel.: (09321) 9281109.