Der Kinderbuchautor Oliver Scherz entführte die Besucher der Wiesentheider Carl-Stumpf-Bibliothek auf eine Reise nach Afrika. Im voll besetzten Lesesaal erzählte Scherz aus seinem Buch „Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika“. Das Buch handelt von den Abenteuern des Elefanten Abuu, der aus dem Zoo ausbricht und mit Hilfe der Kinder Joscha und Marie seine Großfamilie in Afrika besuchen will, heißt es in einer Pressemitteilung. Gespannt hörten die über 50 Schüler der dritten Klassen der Nikolaus-Fey-Schule zu, wie die Protagonisten ihren Rucksack packen und gemeinsam viele spannende Abenteuer erleben. Die Lesung fand im Rahmen des White-Ravens-Festivals der Internationalen Jugendbibliothek, München, statt, die im Laufe einer Woche viele Veranstaltungen und Lesungen mit dreizehn Autoren aus elf Ländern in bayerischen Schulen und Bibliotheken veranstaltet und finanziell unterstützt hat.