In der Nacht zum Dienstag haben Dieseldiebe auf einem Parkplatz der A 3 von einem geparkten Sattelzug 550 Liter Kraftstoff abgezapft, berichtet die Polizei.

Ein Kraftfahrer aus der Ukraine hatte auf dem Parkplatz „Äppeleinsholz“, der sich etwa fünf Kilometer nach der Anschlussstelle Geiselwind in Richtung Nürnberg befindet, seine Ruhezeit eingebracht. Um 2.25 Uhr verließ der 30-Jährige sein Führerhaus und überraschte zwei Männer, die sich an seinem Sattelzug zu schaffen machten. Die beiden Täter, die bereits mehrere hundert Liter Sprit aus dem Tank gestohlen hatten, suchten fluchtartig das Weite und fuhren mit einem Sattelzug davon.

Personen, die in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried zu melden.

Hinweise werden unter Tel. (0 93 02) 91 00 entgegen genommen.