Als ein 81-jähriger Mann am Mittwochmorgen in der Sommeracher Hauptstraße mit seinem Toyota an einem parkenden Lkw vorbeifuhr, übersah er einen 38-Jährigen, der gerade mit Ladetätigkeiten am Lkw beschäftigt war.

Der Fußgänger wurde mit der rechten Fahrzeugseite des Rentners erfasst, ein Stück mitgeschleift und zwischen Auto und Lkw eingequetscht. Der 38-Jährige musst durch den Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus transportiert werden. Es entstand ein Schaden von rund 500 Euro.

Vorschaubild: © Heiko Becker