Anlässlich seines 60. Geburtstages äußerte der Sommeracher Bürgermeister Elmar Henke den Wunsch, ihm doch keine persönlichen Geschenke zu übergeben. Stattdessen bat er um eine Geldspende für den örtlichen Kindergarten. Die Gratulanten zeigten sich großzügig und so konnte Henke vor kurzem der Vorsitzenden des St. Valentinusvereins, des Trägervereins des örtlichen Kindergartens, Gudrun Schlereth, einen Scheck in Höhe von 3520 Euro übergeben.

Bei der Übergabe betonte der Bürgermeister, er sei sicher, dass das Geld gut angelegt ist, denn eine gute Zukunft einer Gemeinde funktioniert nur durch eine optimale Kinderbetreuung. Laut Schlereth wird das Geld zur Anschaffung weiterer Spielgeräte im Gartenbereich verwendet.