Die Dachdeckerei Wilde in Volkach besteht seit 25 Jahren. Inhaber Raimo Wilde feiert das Jubiläum gemeinsam mit Kunden und Freunden auf dem Betriebsgelände in der Dimbacher Straße 59 am Freitag und Samstag, 4. und 5. September, jeweils ab 19 Uhr. Um die Live-Musik mit erleben zu können, sollte man sich wegen der Corona-Hygienevorschriften anmelden.

Gegründet wurde das Unternehmen von Raimo Wilde (Foto) am 1. Februar 1995 im Asternweg 31 in Volkach. 1999 absolvierte der Betriebsinhaber die Meisterprüfung in Wiesbaden. Ein Jahr später eröffnete er eine Spenglerei in der Spitalstraße 16 in Volkach, teilweise mit bis zu 14 Angestellten. 2003 bezog Wilde sein neues Betriebsgebäude mit zwei Wohneinheiten am heutigen Standort. Im September 2003 wurde er mit dem Innovationspreis "Merkur 2003" der Top 10 in Bayern ausgezeichnet. Vor acht Jahren schloss Wilde die Prüfung als Gutachter für "Schäden am Bau" beim TÜV Rheinland ab. 2015 erweiterte der Dachdeckermeister sein Unternehmen um einen weiteren Standort. Neben der Volkacher Betriebsstätte übernahm er den ehemaligen Dachbau Heußner in Euerfeld. Im selben Jahr wurde das Unternehmen mit dem Bundespreis im Denkmalschutz für Dachdecker- und Spenglerarbeiten ausgezeichnet. 2017 bekam er eine Auszeichnung für das beste Ziegeldach in Deutschland sowie einen Preis für die Verwendung nachwachsender Rohstoffe. Sechs Mitarbeiter und ein Azubi unterstützen Wilde aktuell. Anmeldungen für die Geburtstagsfeiern unter info@dachdeckerei-wilde.de oder Tel.: (0171) 4018271.