Am Donnerstagabend haben Polizeibeamte in der Mainstraße in Segnitz eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Bei einem 22-jährigen Autofahrer stellten sie fest, dass dieser keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Diese wurde dem jungen Mann erst vor kurzem rechtskräftig entzogen, wie die Polizei mitteilt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.