Am Mittwochmorgen wurde ein 20-jähriger BMW-Fahrer in der Adam-Fuchs-Straße in Marktbreit zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Dabei bemerkten die Beamten bei ihm drogentypische Auffälligkeiten, wie es im Bericht der Polizei heißt.

Ein Drogentest fiel positiv aus, deshalb untersagten die Polizeibeamten dem Mann die Weiterfahrt und brachten ihn zur Polizeiinspektion Kitzingen. Dort nahm ein Arzt dem 20-Jährigen Blut ab. Gegen den jungen Mann wird nun wegen des Fahrens im Straßenverkehr unter dem Einfluss von Drogen ermittelt.