Weil sich ein 18-Jähriger in Kitzingen beim Erblicken eines Streifenwagens der Polizei sofort "äußerst nervös und hektisch verhielt", wie es im Polizeibericht heißt, haben die Beamten im Streifenwagen den jungen Mann kontrolliert. Sie fanden bei diesem eine geringe Menge Rauschgift. Als sie in der Wohnung des 18-Jährigen nachschauten, fanden sie nochmals eine geringe Menge Marihuana. Den Mann erwartet eine Strafanzeige wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz, berichtet die Polizei.