Ein 52-jähriger Autofahrer hat am Samstagabend in Kitzingen einen 17-Jährigen auf seinem Roller angefahren. Dabei wurde der Rollerfahrer leicht verletzt.

Laut Polizeibericht wollte der Jugendliche gegen 19.15 Uhr die Mainbernheimer Straße kreuzen und hatte an seiner Ampel grün. Der Autofahrer hielt an seiner roten Ampel zwar an, fuhr nach etwa 30 Sekunden jedoch weiter. Beim Zusammenstoß auf der Kreuzung wurde der 17-Jährige leicht verletzt. Am Roller entstand ein Schaden von etwa 1000, am Auto von etwa 3000 Euro.