Ein 16-jähriger Schüler wurde von einer Polizeistreife am Freitagnachmittag auf einem Quad bei Gräfenneuses angetroffen. Der junge Mann stritt zunächst ab, gefahren zu sein, gestand dann aber, mit dem Quad seiner Mutter von der elterlichen Wohnung zu dem Parkplatz bei Gräfenneues gefahren zu sein.

Einen Führerschein besitzt er nicht. Er hatte die Gunst der Stunde genutzt und wollte während der Abwesenheit seiner Eltern mit der Fahrt einem Freund imponieren. Den Schüler erwartet ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis. pol