13 Konfirmandinnen und Konfirmanden, davon fünf aus Mainsondheim, wurden in der St.-Nikolaus-Kirche in Albertshofen konfirmiert. Mit dem Anpfiff per Trillerpfeife am Beginn der Predigt ermutigte Pfarrer Otto Gölkel die Jugendlichen zu einem bewussten Start in ein Leben als Christ. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Kirchengemeinde hervor. Die Konfirmanden in Albertshofen sind: Lia Assmann, Max und Nils Michelsen, Samira Schlag, Simon Schöfer, Annika Haarmann, Veit Thomas, Florian Fischer, Valentina Mark, Mia-Sophie Cangelosi, Dennis Gärtner, Lee-Ann Weichsel und Maximilian König.