Autounfall auf B173 bei Trogen (Landkreis Hof): Am Dienstagmorgen (10. November 2020) kollidierten zwei Fahrzeuge auf der Bundesstraße, berichtet die Polizei. Der Rettungsdienst brachte die beiden verletzten Autofahrerinnen ins Krankenhaus.

Der Unfall ereignete sich um 5 Uhr morgens. Eine 24-Jährige aus dem Landkreis Hof fuhr mit ihrem Skoda auf der B173 in Richtung Ullitz. Dann wollte sie auf die A93 auffahren – dabei kam es zum Unglück.

A93-Auffahrt wird nach Unfall gesperrt

Die 24-Jährige übersah einen VW, der ihr entgegenkam, und die beiden Fahrzeuge krachten zusammen. Dabei wurde die 24-jährige Unfallverursacherin sowie die 50-jährige Fahrerin des VWs verletzt. Das zweite Unfallopfer kommt aus Plauen.

An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro. Ein Abschleppunternehmen räumte die Autos von der Fahrbahn. Nach dem schweren Unfall auf der B173 bei Trogen wurde die Auffahrt zur A93 eine Stunde gesperrt.