• Lkw-Unfall auf A93 bei Hof-Ost
  • Sattelzug prallt gegen Leitplanke und kollidiert mit anderem Lkw
  • Zwei Unfallfahrzeuge blockieren die Autobahn

Bei massivem Schneefall ereignete sich am Dienstagmorgen (5. Januar 2021) ein Unfall auf der A93 bei Hof-Ost, berichtet die Polizei inFranken.de.

Nach A93-Unfall: Autobahn bei Hof-Ost komplett gesperrt

Ein 49-jähriger Lkw-Fahrer verlor bei winterlichen Wetter-Verhältnissen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Sattelzug rutschte daraufhin in die rechte Leitplanke. Der Fahrer lenkte gegen, und der Lkw fuhr auf die linke Spur. 

Dort stieß er mit einem anderen Sattelzug zusammen. Dieser krachte in die Mittelleitplanke. Der Fahrer des zweiten Sattelzugs, ein 41-jähriger Mann, erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen an Schulter und Bein, teilt die Polizei mit.

Nach dem Zusammenstoß blockierten die Lkw die Fahrbahn. Die A93 bei Hof musste gesperrt werden. Da die Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie abgeschleppt werden. Die Bergung soll etwa bis zum Mittag abgeschlossen sein.

Es war nicht der einzige Unfall an diesem Morgen. Wegen des Schneefalls gab es zahlreiche Unfälle im Raum Hof.