Ein Verkehrsunfall hat sich am Donnerstag gegen 19.15 Uhr in der Marienstraße Kreuzung Kurt-Schuhmacher-Platz in Hof ereignet, teilte die Polizei mit. Der Verursacher missachtete dabei eine rote Ampel.

Ein 20-jähriger Audi-Fahrer kam von der Bahnhofstraße aus und wollte nach links in die Marienstraße abbiegen. Im Kreuzungsbereich kollidierte sein Auto mit einem vorfahrtsberechtigten Fahrzeug. Dieses konnte dem Audi nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Der Fiat-Besitzer fuhr mit seinem Auto teilweise auf dem vorderen rechten Reifen des Audis hoch. Keiner der Beteiligten wurde verletzt.