Zu einem Verkehrsunfall ist es am Montagmorgen, gegen 7.20 Uhr, auf der B 173 in Fahrtrichtung Selbitz in der Nähe zur Auffahrt zur A72 gekommen. Dabei kollidierten insgesamt drei Fahrzeuge. Dies teilte die Polizei mit.

Eine 37-jährige BMW-Fahrerin musste verkehrsbedingt bremsen. Als sie merkte, dass trotz des eingeleiteten Bremsmanövers ein Auffahren auf den vor ihr fahrenden Audi nicht mehr zu verhindern ist, wich sie mit ihrem Fahrzeug nach links aus.

Dabei touchierte ihr Wagen einen entgegenkommender VW Caddy. Die Wucht des Aufpralls schleuderte den BMW auch auf den Audi.

Drei Fahrzeuge wurde beschädigt. Die Höhe des Schadens wird auf 25.000 Euro geschätzt. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt.

Bis zur Bergung der Fahrzeuge musst die B 173 kurzfristig durch die Polizeibeamten vor Ort gesperrt werden. Es kam zu Behinderungen. Die Unfallstelle war um 08.30 Uhr komplett geräumt.

Die Polizeiinspektion Hof bittet deshalb alle Verkehrsteilnehmer ihre Fahrweise den winterlichen Straßenverhältnissen anzupassen.