Am Montagabend (25. Oktober 2021) ging ein 32-jähriger Hundehalter mit seinem  angeleinten Hund in Helmbrechts im Landkreis Hof am Kirchberg Gassi.  

Bei seinem Spaziergang kam ihm eine männliche Person entgegen und hat nach seinem Hund getreten, wie die Polizei Münchberg mitteilt.

Unbekannter tritt nach Hund: Hundehalter verpasst ihm Faustschlag

Zudem versuchte der Unbekannte dem Hundehalter einen Fauststoß ins Gesicht zu versetzen. Der Hundehalter revanchierte sich mit einem Faustschlag ins Gesicht des Angreifers und konnte ihn so in die Flucht treiben.

Die unbekannter Person war circa 45 Jahre alt, hatte eine schlanke Figur und ein "südländisches Aussehen".

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Münchberg entgegen.

Vorschaubild: © MabelAmber/Pixabay