Extreme Eisglätte führte am Mittwochmorgen (07.04.2021) auf einer schmalen Ortsverbindungsstraße im Landkreis Hof zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Müllauto und einem Traktorgespann.

Kurz nach 8 Uhr fuhr ein 52-Jähriger mit einem Müllauto auf der Straße von Trogen nach Ziegelhütten, teilte die Polizeiinspektion Hof  mit. Dabei kam ihm auf der schmalen Fahrbahn, die durch Eis und Schnee extrem glatt war, ein 32-Jähriger mit einer Zugmaschine samt Anhänger entgegen.

Glatteis führt zu Kollision: Bremsen half nicht mehr

Aufgrund der Glätte gelang es den Männern nicht, ihre Fahrzeuge rechtzeitig zum Stehen zu bringen und es kam zu einem Frontalzusammenstoß. Beide Fahrzeugführer erlitten leichte Verletzungen. Das Müllauto und der Traktor wurden jeweils an der Front beschädigt, konnten aber aus eigener Kraft von der Unfallstelle gefahren werden.