Ein 45-jähriger Kfz-Meister hatte einen Facebook-Post seines 33-jährigen Nachbarn entdeckt, der sein Missfallen erregte. Um die Sache aus der Welt zu schaffen, ging er kurzerhand ein Haus weiter um das Ganze zu klären, wie die Polizei berichtet.

Es kam zum Streit. In dessen Verlauf mischte sich dann auch noch die Freundin des Nachbarn mit ein. Es folgten Handgreiflichkeiten. Die Brille und das T-Shirt des 45-jährigen Beschwerdeführers wurden dabei beschädigt. Die Polizei wurde gerufen.

Den Beamten vor Ort gelang es jedoch nicht den genauen Geschehensablauf zu rekonstruieren. Die Aussagen der beiden Parteien wichen erheblich voneinander ab und letztendliche zeigten sich die Männer gegenseitig an. ak