Ein Arzt ruft an und erklärt, ein Angehöriger würde auf der Intensivstation im Krankenhaus liegen und dringend Medikamenten benötigen. Das Problem: Die Krankenkasse würde nicht zahlen, weshalb ein fünfstelliger Eurobetrag an das Krankenhaus überwiesen werden müsste. 

Solche Schock-Anrufe machen zurzeit im Stadtgebiet Hof die Runde. Oftmals werden Seniorinnen oder Senioren kontaktiert und sollen so von Betrügern um ihr Erspartes gebracht werden.

Schock-Anrufe machen in Hof die Runde: Senioren sollen Geld überweisen

Die Polizeiinspektion Hof warnt nun vor solchen Schock-Anrufen. Am Freitag (26. Februar 2021) und am Samstag (27. Februar 2021) sind bereits Fälle bekannt geworden. Glücklicherweise ging niemand der Angerufenen auf die Forderungen der Betrüger ein. 

Die Beamten haben schon etliche Anzeigen aufgenommen und weist darauf hin, dass kein Arzt und keine Klinik einfach bei Ihnen anrufen würde, um zu verlangen, Geld zu überweisen.