Weil ein 18-jähriger Mann aus Schwarzenbach a.Wald das Auto einer 20-jährigen Frau aus Schauenstein übersah, kam es am Samstagnacht, gegen 23.30 Uhr zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 18-jährige Mann befuhr mit seinem Opel/Astra die Beethovenstraße und wollte an der Einmündung zur Hofer Straße nach links abbiegen. Dabei übersah er dann den Pkw der 20-Jährigen.

Diese konnte nicht mehr ausweichen und fuhr dem 18-jährigen frontal in die linke Fahrzeugseite. Dadurch wurde der Pkw des 18-Jährigen um 90 Grad gedreht, schleuderte nach rechts und prallte dort gegen eine Gartenmauer, die ebenfalls beschädigt wurde.

Bei dem Unfall wurden die 20-jährige Fahrerin und eine Mitfahrerin leicht verletzt. Sie kamen zur näheren Untersuchung in die Klinik Naila. An den beiden Fahrzeugen und an der Gartenmauer entstanden Schäden von insgesamt ca. 16 000 Euro.