Übergriff in Oberfranken: Alkoholisierter Mann attackiert zwei Kinder. Im oberfränkischen Naila (Landkreis Hof) hat sich am Donnerstagnachmittag (10. September 2020) ein gewaltsamer Übergriff ereignet. Ein Betrunkener ging zwei Kinder an - und das kurz nachdem er die Ausnüchterungszelle der Polizei verlassen hatte. Dies berichtet die Polizeiinspektion Naila

Nachdem der junge Mann bereits die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Ausnüchterungszelle der Nailaer Polizei verbracht hatte, kam es demnach am Nachmittag zu einem erneuten Vorfall. Aufgrund seiner Alkoholisierung geriet der Mann in der Dr.-Hans-Künzel-Straße mit zwei Kindern in Streit.

Mann wirft Bierflasche nach Bub (12)

Im Verlauf der Auseinandersetzung packte er die beiden Minderjährigen im Alter von vier und zwölf Jahren am Hals und hob sie hoch. Anschließend ließ er wieder von den Kindern ab, warf jedoch eine Bierflasche nach dem Zwölfjährigen.

"Glücklicherweise blieben die Kinder unverletzt", hält die Polizei in ihrem Bericht fest.

Aufgrund seines "offensichtlichen Suchtproblems" und der "mehrfach gezeigten Fremdgefährlichkeit" wurde der Betrunkene in ein Bezirkskrankenhaus eingewiesen.