Wegen einer Ruhestörung durch überlaute Musik kurz vor 23 Uhr, wurde eine Streife der Münchberger Polizei in der Freitagnacht in die Kulmbacher Straße gerufen. Vor Ort konnten die Beamten feststellen, dass in der betreffenden Wohnung sieben Männer und Frauen im Alter zwischen 18 – 24 Jahren und aus sieben verschiedenen Haushalten anwesend waren. Zudem konsumierten sie reichlich Alkohol. Die Beamten beendeten die Party sofort. Alle Personen erhielten eine Anzeige nach der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.