Wegen eines Fahrradsturzes war am Mittwoch (22.06.2022) ein Rettungshubschrauber im Landkreis Hof im Einsatz. En sechsjähriger Junge fuhr mit seinem Mountainbike von seinem Grundstück auf die Straße, wie die Polizeiinspektion Münchberg berichtet. 

Nach circa 50 Metern stürzte der Junge ohne Fremdeinwirkung auf den Asphalt.  Da der Junge aus der Nase und im Leistenbereich blutete, ist er mit einem Rettungshubschrauber zur Vorsorge in die Kinderklinik nach Bayreuth geflogen worden. Die Verletzungen stellten sich aber als nicht schwerwiegend heraus. 

Auch interessant: Autofahrer kollidiert beim Ausparken mit Jungen (8) auf Fahrrad - Kind ins Krankenhaus gebracht

 

Vorschaubild: © Symbolfoto: Photographee.eu/Adobe Stock