Betrunken auf Baby "aufgepasst": Nicht ganz so ernst nahm ein 44-Jähriger seine Vaterpflichten in der Nacht auf Donnerstag (24. Oktober 2019) in Hof (Oberfranken).

Der "Papa" wurde um 0.45 Uhr schlafend neben dem Kinderwagen eines acht Wochen alten Babys, auf dem Parkplatz des Kauflands, vorgefunden.

Rausch neben Baby auf Supermarkt-Parkplatz ausgeschlafen: Meldung an Jugendamt

Der Grund für die Müdigkeit konnte durch die Beamten schnell in Erfahrung gebracht werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,40 Promille. Während der Mann in der Folge seinen Rausch in einer Zelle der Polizeiinspektion Hof ausschlafen durfte, wurde das Baby auf der Kinderstation des Sana-Klinikums Hof betreut. Es folgte eine Meldung an das zuständige Jugendamt.

Ein betrunkener Mann raste vor kurzem mit 160 Stundenkilometern über eine Bundesstraße. Als er geblitzt wurde, drehte er um und klaute die Radarfalle.