Hof startet Online-Vortragsreihe zur Männergesundheit: Am 21.04. referieren: Herr Dr. Dican (Urologie), Herr Dr. Arnold (Orthopädie) sowie Frau Dr. Klein-Grünert (Allgemeinmedizin). Im Anschluss an die Kurzvorträge können Fragen gestellt werden.

Hof: Männergesundheit Vortragsreihe - Das Programm:

  • 17.30 Uhr-17.40 Uhr: BEGRÜSSUNG, Herr Landrat Dr. Bär, Frau Oberbürgermeisterin Döhla (oder Frau Bürgermeisterin Bier), GUR Stadt und Landkreis Hof, Frau Steinhäußer
  • 17.40 Uhr–18.00 Uhr: UROLOGISCHE GESUNDHEIT, Herr Dr. Dican (Oberarzt der urologischen Fachabteilung, Sana Klinikum Hof)
  • 18.00 Uhr –18.20 Uhr: ORTHOPÄDISCHE GESUNDHEIT, Herr Dr. Arnold (Praxis für Orthopädie Unfallchirurgie, Rehau)
  • 18.20 Uhr –18.40 Uhr: ALLGEMEINMEDIZINISCHE GESUNDHEIT, Frau Dr. Klein-Grünert (Praxis für Allgemeinmedizin, Oberkotzau)

(Nach den Kurzvorträgen besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.)

So einfach geht s: Öffnen Sie am 21.04.2021 ca. 15 Minuten vor Beginn nachfolgenden Link https://gesundheitsregion.plus/maennergesundheit . Dort werden Sie zur Vortragsreihe weitergeleitet. Weitere Fragen beantworten wir gerne unter: 09281 / 57 407 oder 57 161 oder per E-Mail: gesundheitsregionenplus@landkreis-hof.de

Warum eine Vortragsreihe zum Thema Männergesundheit? Während Frauengesundheit schon seit längerem als ein fester Begriff im medizinischen Bereich sowie speziell bei der Gesundheitsselbsthilfe bekannt ist, rückt die „Männergesundheit“ erst seit wenigen Jahren und auch nur nach und nach ins Blickfeld. Dabei sind Männer über alle Altersstufen hinweg stärker von Übergewicht betroffen als Frauen.

Stadt Hof mahnt: Männer sterben fünf Jahre früher als Frauen

Sie haben auch häufiger chronische Lungenerkrankungen. Ihre Lebenserwartung aktuell um fünf Jahre geringer als bei Frauen. Über die rein medizinische Betrachtung hinaus gibt es die Möglichkeit den Begriff „Männergesundheit“ weiter zu fassen und auf gesunde Verhaltensweisen, wie zum Beispiel Lebensführung, Risikoverhalten, Vorsorgeuntersuchungen etc. sowie soziale Rahmenbedingungen auszuweiten.

Die Gesundheitsregion Stadt und Landkreis Hof in Kooperation mit der VHS Hofer Land informiert mit der Online-Vortragsreihe rund um diesen Themenbereich.