Ein kurzer Moment der Unachtsamkeit wurde einem 18-jährigen Autofahrer am Mittwochnachmittag auf der Ascher Straße in Hof zum Verhängnis.

Nach ersten Informationen geriet der junge Fahrer aus Unachtsamkeit in einer Linkskurve ins Bankett. Anschließend kam der Pkw von der Fahrbahn ab und fuhr seitlich auf eine Felswand, wodurch das Auto im 45-Grad-Winkel zur Straße stehen blieb.

Glücklicherweise wurde der junge Fahrer nicht verletzt, das Auto war nach dem Crash aber nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Ascher Straße war vorübergehend gesperrt.