Am Mittwoch, dem 10. März 2021, wurde die Polizei gegen 17 Uhr über eine Gruppe feiernder Personen am Jugendcontainer am Quellitzsee in Tauperlitz (Ortsteile der Gemeinde Döhlau im Landkreis Hof) verständigt.

Wie die Polizeistation Rehau am Donnerstag mitteilt, sollen die Jugendlichen dort ein Lagerfeuer geschürt haben. Beim Eintreffen der Beamten trafen sie auf nur noch vier Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren aus unterschiedlichen Haushalten.

Jugendliche aus unterschiedlichen Haushalten feiern zusammen

Nach Abschluss der Personalienfeststellung wurden die vier Jugendlichen entlassen. Sie erwartet nun eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz. Der Rest der Gruppe konnte zuvor offenbar fliehen. 

Symbolfoto: Free-Photos/pixabay

Vorschaubild: © Free-Photos / pixabay