Eine 30-Jährige versteckte am Donnerstag (31.03.2022) in Hof Waren im Wert von über 50 Euro in ihrem Rucksack. Ein Auszubildender überführte die Diebin, so die Polizeiinspektion Hof.

Die Frau befand sich kurz vor Ladenschluss in dem Markt in der Wunsiedler Straße und lud Waren in ihren Einkaufskorb. Ein 21-jähriger Angestellter beobachtete sie dabei.

Diebstahl in Hof scheitert - Anzeige und Hausverbot für Diebin

Als die Frau an die Kasse kam, befand sich nur noch ein Bruchteil der Waren im Wagen, was dem jungen Mann direkt auffiel. Deswegen forderte er die 30-Jährige auf, ihren Rucksack zu öffnen. Dort entdeckte er dann die restlichen Waren. 

Die Frau erhielt eine Anzeige wegen Ladendiebstahls und Hausverbot.

Vorschaubild: © Alexas_Fotos/pixabay.com