Dumm gelaufen: Eine 33-Jährige und eine 35-Jährige wollten in einem Geschäft in Hof Jacken im Wert von 450 Euro stehlen, wie die Polizei Hof mitteilt.

Der Diebstahl-Versuch misslang jedoch auf ganzer Linie.

Hof: Diebstahlversuch geht mächtig schief - "Wärschtlamo" hält Diebinnen auf

Ein "Wärschtlamo“ ("Wurstverkäufer") beobachtete die zwei Frauen, welche  aus einem Modegeschäft in der Altstadt kamen und zwei Einkaufstüten die Rolltreppe hinunterwarfen.

Da nur die Rolltreppe nach oben funktionierte, fuhren die Tüten wieder zurück. Gleichzeitig riefen zwei Angestellte: "Das ist Diebstahl“. Als die Täterinnen versuchten zu flüchten, stellte sich ihnen der Wurstverkäufer in den Weg und hielt sie auf.

Beide erhielten ein Hausverbot und eine Anzeige wegen Ladendiebstahl.

Vorschaubild: © Free-Photos/Pixabay.com