Ein ausgewachsenes Wildschwein hat am späten Mittwochnachmittag auf der Staatsstraße bei Brandstein einen schweren Verkehrsunfall verursacht, teilte die Polizei mit.

Eine Autofahrerin konnte nicht mehr ausweichen und stieß mit ihrem Wagen frontal mit dem Tier zusammen. Dieser Zusammenstoß war so stark, dass die 51-Jährige im Anschluss die Kontrolle über ihren Wagen verlor. Das Auto kam von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Die Frau wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Das Wildschwein starb an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Den Blechschaden am totalbeschädigten Auto nahm die Polizei mit etwa 3.000 Euro zu Protokoll.