Bislang Unbekannte trieben vermutlich im Laufe des Donnerstags in der Apostelkirche ihr Unwesen und richteten einen Sachschaden von mindestens 100 Euro an. Die Kripo Hof hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Das teilte die Polizei mit.

Nach bisherigen Erkenntnissen dürften sich am Donnerstag, im Zeitraum von zirka 8.30 Uhr, bis gegen 15.30 Uhr, mehrere Personen in dem katholischen Gotteshaus in der Heuberger Straße aufgehalten haben. Dort beschmierten die Unbekannten mit Filzstiften in brauner und blauer Farbe das Altartuch mit einigen ausländerfeindlichen Schriftzügen. Der Hausmeister entdeckte am Freitag die Sachbeschädigung und verständigte die Polizei.

Personen, die am insbesondere am Donnerstag, im Zeitraum von etwa 8.30 Uhr bis zirka 15.30 Uhr, Wahrnehmungen in der Apostelkirche in der Heuberger Straße gemacht haben, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei Hof unter der Tel.-Nr. 09281/704-0.