Der seit Donnerstagabend vermisste 62-Jährige aus Feilitzsch konnte am Freitagabend wohlbehalten gefunden werden.

Der Mann aus einem Pflegheim bei Feilitzsch galt seit den Abendstunden des Donnerstags als vermisst. Noch in der Nacht leitete die Hofer Polizei Suchmaßnahmen ein, an denen sich Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Technischen Hilfswerks, der Bergwacht und Rettungshunde beteiligten.

Auch ein Polizeihubschrauber und Polizeidienststellen in den benachbarten Bundesländern Sachsen und Thüringen sowie die Bundespolizei waren in den Einsatz eingebunden.

Der Vermisste konnte schließlich am Freitagabend von Angehörigen bei Tripersdorf (Vogtlandkreis) angetroffen und in Obhut genommen werden. Er ist unverletzt und wohlauf.