Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr mit seinem Pkw die Hochstraße in Richtung Westendstraße. Dort rammt er ein am rechten Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug im hinteren linken Bereich. Der angefahrene Pkw wurde dadurch auf ein weiteres davor geparktes Fahrzeug geschoben. An beiden Autos entstanden massive Beschädigungen im hinteren linken Bereich.

Insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf ca. 15.000 Euro.

Bei dem Fahrzeug des Unfallverursachers handelt es sich nach ersten Ermittlungen und Zeugenaussagen um einen dunklen Audi A4, vermutlich Avant. Aufgrund intensiver Ermittlungen mit entsprechender Unterstützung aus der Bevölkerung konnte das Verursacherfahrzeug schließlich aufgefunden und der verantwortliche Unfallfahrer, ein 22-jähriger Töpener, festgestellt werden.

Der Verursacher-Pkw wies erhebliche Schäden im rechten Frontbereich und an der rechten Fahrzeugseite auf.
Der Unfallfahrer wurde offensichtlich nicht verletzt, ihn erwartet nun aber eine Anzeigen wegen Unfallflucht. pol