Beim Versuch, auf der Staatsstraße ihren Wagen zwischen Königsberg und Altershausen zu wenden, hatte am Sonntagmittag eine 42-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis ein nachfolgendes Fahrzeug übersehen. Bei dem Fahrmanöver kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos, schilderte die Polizei. Dabei entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden in einer Gesamthöhe von über 12 000 Euro. Verletzt wurde niemand.