Am Montagnachmittag (04.04.2022) ereignete sich ein aufsehenerregender Unfall bei Zell am Ebersberg in den Haßbergen.

Ein Sprinter hat die Leitplanke in einer Kurve kurz nach dem Ortsausgang in Richtung Oberschleichach durchbrochen und ist mehrere Meter in die Tiefe gestürzt.

Unfall in Zell am Ebersberg: Sprinter stürzt mehrere Meter in die Tiefe

Wie die Polizei Haßfurt auf Nachfrage von inFranken.de bestätigt, ist ein Sprinter-Fahrer bei Zell am Ebersberg in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Fahrzeug in die Tiefe gestürzt.

Fotos von News5 zeigen das stark beschädigte Fahrzeug, welches sich mehrere Meter neben der Straße befindet und gegen einen Baum geprallt zu sein scheint. 

Der Polizist berichtet, dass der Fahrer allein beteiligt von der Straße abgekommen und nun in medizinischer Behandlung sei. 

Dies ist eine Erstmeldung. Mehr Details liest du an dieser Stelle, sobald weitere Informationen vorliegen.