Am Montag um 7.00 Uhr stand ein Müllauto ordnungemäß auf der Straße An der Aurach auf dem rechten Seitenstreifen. Hinter dem Müllfahrzeug befand sich ein Mitarbeiter, der vorschriftsmäßige Warnkleidung trug und einen Container an die Kranvorrichtung hängen wollte. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ortsauswärts ein dunkler Pkw, Audi, Farbe schwarz oder blau, älteres Modell, der einen Einachsanhänger mit Bordwand zog. Im Vorbeifahren streifte der Anhänger das linke Bein des Arbeiters, berichtet die Polizei.

Der Unfallverursacher hatte den Anstoß vermutlich bemerkt, denn er beschleunigte und bog nach rechts in die Althütter Straße in Fahrtrichtung Neuschleichach ein, ohne sich um den Unfall zu kümmern.

Der verletzte Arbeiter begab sich in ärztliche Behandlung. Die Polizeiinspektion Haßfurt sucht Unfallzeugen und bittet um Angaben zu dem flüchtigen Gespann.