Auf der A70 von Bamberg in Richtung Schweinfurt kam es am Freitagnachmittag (18.06.2021) gegen 14.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall an einem Stauende. Aufgrund einer Baustelle staute es sich auf der Strecke.

Auf Höhe Stettfeld (Lkr. Haßberge) bemerkte eine 19-jährige Mercedesfahrerin das Stauende rechtzeitig und bremste ab. Eine hinter ihr fahrende 20-jährige Fiatfahrerin hingegen bemerkte laut Polizei die Situation zu spät und rauschte in das Auto. Der Mercedes drehte sich daraufhin und wurde in die Mittelleitplanke gedrückt.

Verkehrsunfall am Stauende

Beide Autofahrerinnen wurden laut Polizeiaussage leicht bis mittelschwer verletzt und kamen in ein Krankenhaus. Beide Autos mussten abgeschleppt werden, an ihnen entstand Totalschaden.

Der Sachschaden liegt laut Polizei gesamt bei etwa 50.000 Euro.