Den Angaben der Überfallenen zufolge sei er gegen 22:20 Uhr nach einer privaten Feier im Bereich des Galgenfeldsees zu Fuß von der Seestraße zum Hafen gelaufen. Auf Höhe des Parkplatzes Tränkberg soll er dann auf drei unbekannte, etwa 30 Jahre alte Männer gestoßen sein, die ihn plötzlich angegriffen und geschlagen hätten. Dann sollen die Täter dem am Boden liegenden Geschädigten einen Geldschein und ein Handy aus einer Hosentasche gestohlen haben.

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei aus Haßfurt bleiben ohne Erfolg.

Der Sachbearbeiter der Polizeiinspektion Haßfurt bittet um Hinweise von Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben. Insbesondere sind Feststellungen von Besuchern einer Veranstaltung in der Stadthalle interessant, die um etwa 22 Uhr endete. Mitteilungen werden erbeten unter der Telefonnummer 09521/927-0. pol/tos