Die Türen des Toilettenhäuschens in der Walk-Strasser-Anlage hinter der Eberner Stadtmauer sind am Wochenende (26.-27.02.2022)  beschädigt worden. Den städtischen Arbeitern ist die Sachbeschädigung am Montagmorgen (28.02.2022) aufgefallen, berichtet die Polizei in Ebern.

Über das Wochenende hat dort jemand mit Gewalt versucht, die Türen aufzudrücken. Bei der Damentoilette hielt das Schließblech stand, an der Herrentoilette hingegen gab es nach.  Wenn die Täter nicht ermittelt werden, muss die Stadtkasse für den 1000 Euro Reparaturschaden aufkommen.

Die Polizeiinspektion Ebern bittet daher um Zeugenhinweise zur Aufklärung unter folgender Telefonnummer: 09531/924-0.

Vorschaubild: © 13276418/pixabay.com