• Tödlicher Motorrad-Unfall bei Königsberg (Landkreis Haßberge)
  • Traktorfahrer übersieht Biker, Motorradfahrer kann nicht mehr ausweichen
  • 68-Jähriger erleidet tödliche Verletzungen

Am Samstagnachmittag (14. Mai 2022) ereignete sich im (Landkreis Haßberge) ein tödlicher Verkehrsunfall, berichtet das Polizeipräsidium Unterfranken. Ein Motorradfahrer konnte einem Traktor nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Es kam zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer zog sich hierbei tödliche Verletzungen zu. Die Staatsstraße musste für mehrere Stunden komplett gesperrt werden.

Biker verliert bei Unfall im Landkreis Haßberge sein Leben

Gegen 14 Uhr bog ein 63-Jähriger mit seinem Traktor von Hellingen kommend nach links auf die Staatsstraße 2275 Richtung Römershofen ein. Hierbei übersah er nach bisherigen Ermittlungen der Polizei den 68-jährigen Motorradfahrer, der mit seiner Honda in Richtung Rügheim unterwegs war.

Der Biker konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und einen Zusammenstoß mit dem Traktor somit nicht mehr verhindern. Der Motorradfahrer aus Schweinfurt zog sich durch den Unfall derart schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der Traktorfahrer blieb unverletzt.

Die Polizeiinspektion Haßfurt wurde mit der Unfallaufnahme betraut, bei der sie durch einen Gutachter unterstützt wurde. Nach dem tödlichen Motorrad-Unfall musste die Staatsstraße für mehrere Stunden komplett gesperrt werden.