Einige davon haben in den letzten Wochen ihrer Reifezeit noch einmal mächtig an Farbe zugelegt: Ein tiefes Rot lässt diese Exemplare der Apfelsorte "Jonathan" äußerst appetitlich erscheinen. Das Ehepaar Graser war dieser Tage mit dem Ernten seiner rund 4000 Apfelbäume beschäftigt. Neben dem süß-säuerlich schmeckenden "Jonathan" wachsen dort unter anderem die Sorten "Delicious" (saftig-süß) und "Jonagold", eine fein säuerlich schmeckende Kreuzung aus "Jonathan" und "Golden Delicious". Die Grasers pflegen ihre Obstbäume in ihrer Freizeit. Um die Früchte ihrer Arbeit auf dem Markt zu verkaufen, fehlt die Zeit. Deshalb werden die Äpfel auf Anfrage an Kunden weitergegeben, ein großer Teil aber wird weiterverarbeitet zu Apfelmost, oder es wird Schnaps daraus gebrannt.