Bei der U7 setzte sich der SV Sambach vor dem TSV Burgebrach und dem TSV Kirchaich durch, bei den U9-Junioren sicherte sich der SV Dörfleins den Sieg vor dem FC Neubrunn und dem TSV Kirchaich. Das U15-Turnier gewann die JFG Main-Aurachtal II mit einem 2:1 gegen die SG Krum/Zeil, auf dem dritten Platz kam der SV Ebelsbach nach einem 5:4 nach Siebenmeterschießen gegen den TSV Kirchaich.

Sieger des U17-Turniers wurde der FC Sand mit einem 2:1 gegen den TSV Kirchaich, auf den dritten Platz kam die JFG Steigerwald II nach einem 1:0 gegen die JFG Main-Aurachtal. Das Turnier der Reservemannschaften ging an den FC Viereth mit einem 4:1 gegen den SC Kemmen, hier kam der SV Walsdorf auf den dritten Platz nach einem 10:9 im Siebenmeterschießen gegen den SC Stettfeld.

"Erste" des Gastgebers setzt sich durch

Bei den Ersten Mannschaften gab es spannende Partien, wobei im Endspiel der TSV Kirchaich mit 3:2 gegen die TSG 05 Bamberg die Oberhand behielt. Platz 3 ging an den SC Trossenfurt-Tretzendorf nach einem 4:2 nach Siebenmeterschießen gegen den VfR Hermannsberg-Breitbrunn.