Durchschnittsleistung reicht

Um einiges schwächer stellte sich dann die Mannschaft des CVJM Arzberg II vor, obwohl diese zuvor nur knapp mit 2:3 gegen Memmelsdorf verloren hatte. So reichte den Gastgebern eine durchschnittliche Leistung aus, um den Gegner mit 3:0 abzufertigen. Im Gefühl des sicheren Erfolges taten die Hausherren letztlich nicht unbedingt mehr als notwendig.

Während Arzberg im ersten Satz noch einigermaßen dagegen hielt, jedoch mit 21:25 den Satzverlust nicht verhindern konnte, dominierten die Eberner im zweiten Durchgang beim 25:17 doch recht deutlich. Arzberg bäumte sich zwar noch einmal auf, doch mit 25:20 machte der TVE den Sieg perfekt. Immer dann, wenn es punktemäßig etwas enger wurde, setzten die "Turner" ihren Gegner mit ihrem variablen Angriffsspiel unter Druck.