Für die Sander um Trainer Karlheinz Zehe ist es der nunmehr fünfte Anlauf in elf Jahren. Wie die Hausherren wird auch Reserve des Bayernligisten als Liganeuling geführt. Nach dem Abstieg 2012 gelang der Mannschaft von Karsten Schilling nur ein Jahr später der Wiederaufstieg.

Anders als die "Korbmacher" sicherte sich der TSV den Sprung nach oben aber erst in einer hochdramatischen Relegationspartie gegen den FC Geesdorf. 1:3 lagen die "Grün-Weißen" nach 87 Spielminuten zurück, dann bestätigten die Jungspunde, dass im Fußball manchmal doch alles möglich ist, und drehten den Spielstand innerhalb von sieben Minuten in einen 5:3-Sieg.