Jedoch nicht alle Teilnehmer konnten sich freuen. Zwei der insgesamt 20 Prüflinge fielen durch. Den Blaugurtanwärtern war es nicht gelungen, die geforderte Leistung im richtigen Moment abzurufen. Die Farben Gelb, Orange, Grün oder Blau waren das Ziel der Kampfsportler, die sich der Prüfung von Harald Rögner und Christian Büschel stellten.

Anspruchsvolle Übungen

Von den Bereichen Faust-, Fuß- und Falltechniken sowie Selbstverteidigung fand Winfried Weis das Letztgenannte am schwersten: "Wir haben die Übungen zwar im Training zuvor oft durchgespielt, in der Prüfung selbst vergisst man aber leicht mal etwas." Trotzdem lief bei ihm letztendlich alles glatt.Mit 25 Punkten erzielte dessen Prüfungspartner Andreas Winklerzudem das beste Ergebnis des Abends und durfte damit eine Stufe auf der Farbgurtskala überspringen.

Zudem bestanden Alexander Wixler, Eugen Lisner, Peter Strauß, Sebastian Schmitt, Tobias Koch, Inka Toussaint und Alisa Vollkommer die Prüfung zum Gelben Gürtel, Winfried Weis, Andreas Winkler, Fabian Otto, Jonas Langer, Dominik Duda, Samantha Reinhard sowie Celine Heimann zum Orangegurt. Grün werden ab sofort Mohamed Gansert, Maximilian Neumann, Jana Reuter und Natascha Reinhard tragen.